Mehr neue Sozialwohnungen in 2016

24.550 neue Sozialwohnungen mit Mietpreis- und Belegungsbindung wurden 2016 laut eines aktuellen Berichtes der Bundesregierung gebaut. Das sind 14.653 Wohnungen – sprich 68 Prozent – mehr als 2015. Dafür stellte der Bund im letzten Jahr 1,018 Milliarden Euro an Kompensationszahlungen zur Verfügung. Dies ist fast der doppelte Betrag im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlungen werden noch bis 2019 anhalten. Die einzelnen Bundesländer investierten dagegen sehr unterschiedlich: Deutliche Wohnraumsteigerungen sind unter anderem in Nordrhein-Westfalen und Berlin zu beobachten, Baden-Württemberg und Thüringen dahingegen weisen zurückgehende Zahlen auf. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und im Saarland stoppte der Bau von Mietwohnungen.

Quelle: baulinks.de

Mehr Informationen

06.07.2017